Dienstag, 17. Januar 2023

Die schönsten Düfte | Meine Top 10 Parfüms (Damen)

Dieses Jahr habe ich 46 speziell vorausgesuchte Düfte durchprobiert: Eau de Parfums, Eau de Toilettes und Parfume Mists (Körpersprays). Unten stelle ich die meiner Meinung nach schönsten Düfte vor - meine aktuellen Top 10 Parfüms!
Geschmäcker sind verschieden. Trotzdem konnte ich mit Hilfe von YouTuber-Videos und Parfümforen im Jahr 2022 einige tolle Düfte für mich entdecken (Details siehe auch Blind Buy Perfumes Haul 1, Haul 2, Cheirosas Parfüm-Sprays von Sol de Janeiro und mehr unter Parfüms - Düfte für alle Gelegenheiten von Alltag bis zu besonderen Anlässen/Verabredungen sowie für alle Gefühlslagen. Hier stelle ich meine aktuellen Favoriten (Top 10 Parfüms) vor. (Werbung wegen Markennennung, nicht bezahlt, alles selbst gekauft)

Meine Top 10 Parfüms
Düfte - Wahrnehmung - Geschmack

Top Ten meiner liebsten Damen-Parfüms


Seit meiner ersten Ausbildung (Einzelhandelskauffrau in einer Parfümerieabteilung) interessiere ich mich für Düfte, auch über die verschiedenen nachfolgenden Berufe hinweg, doch da rein privat. Durch meine kleinen Trendforschungen in den sozialen Netzen in den letzten Jahren wurde mein Interesse an Parfüms & Co. auf eine neue Ebene gehoben und Düfte wurden (wieder) zu einem Geheimnis, dem ich auf den Grund gehen wollte.

Anzeige


Dies sind derzeit meine liebsten Parfüms. Ich habe ihnen zwar Plätze zugewiesen, aber in Wirklichkeit liebe ich sie alle und es hängt von meiner Stimmung und Tagesform ab, welches ich tatsächlich einem anderen vorziehe.

Platz 10: Ariana Grande Cloud EdP (7-8/10)

Cloud von Ariana Grande wurde für eine junge, weibliche Zielgruppe, ihre Fans, entwickelt. Aber nicht zuletzt wegen der Ähnlichkeit zu einem sehr teuren Duft bei günstigem Preis wird er von fast allen Altersgruppen - jedenfalls von denen, die es zuckerwattesüß mit Holznoten mögen - geschätzt.
Anzeige


Zwar steht Cloud von Ariana Grande hier auf Platz 10, aber an manchen Tagen und zu manchen Gelegenheiten ist es genau der Duft, den ich möchte. Cloud gilt als Dupe von Baccarat Rouge 540, einem berühmten und sehr teuren Unisex-Parfum von Maison Francis Kurkdjian, das man mit ein paar femininen Noten für ein junges, weibliches Publikum interessant gemacht hat (abgesehen von dem im Vergleich äußerst günstigen Preis - mein Cloud habe ich bei Douglas für nur 32 Euro/30 ml gekauft). Darüber, ob Cloud ein Dupe ist, kann man geteilter Meinung sein, siehe meine vorsichtige Analyse von Cloud und Cheirosa '68 im Vergleich zu Baccarat Rouge 540.

Interessanterweise scheiden sich bei beiden, Baccarat Rouge 540 und Cloud, die Geister, was und ob überhaupt was man da riecht. Ich kann nur für mich sprechen: Ich bin ein älteres Semester, aber ich mag Cloud, wobei ich den Duft vor allem zuhause sehr gerne trage. Ich rieche nach dem Verklingen der Kopfnote hauptsächlich Vanille und karamellisierende Zuckerwatte mit Moschus und Holznoten. Der Duft verklingt nach wenigen Stunden, meint man, denn er überrascht Stunden später immer mal wieder aus heiterem Himmel mit einem plötzlichen Dufteindruck - wie eine flüchtige Erinnerung.

Die Duftnoten laut fragrantica.com:
Kopf: Lavendel, Birne, Bergamotte.
Herz: Sahne, Praline, Kokosnuss, Vanilleorchidee.
Basis: Moschus, Holznoten.

Meine 30-ml-Flasche Cloud habe ich online bei der Parfümerie Douglas* gekauft. Bei Amazon.de* war nur die 100-ml-Flasche vorrätig.

Platz 9: Dior Poison Pure Poison EDP (7-8/10)

Pure Poison heißt "Reines Gift", doch dieser Flanker vom (kontroverseren) Poison ist meiner Meinung nach gar nicht problematisch, sondern frisch und blumig und dabei auf angenehme Art elegant.
Weiße Blüten, gefolgt von fruchtigen und Holztönen – ich habe Pure Poison auf Anhieb gemocht: Für mich ist der Duft leicht und frisch, aber auch süß, dabei eher kühl, clean, elegant und zurückhaltend. Er entwickelt mit dem Trocknen auf der Haut mehr Tiefe, aber ohne dass diese konfrontiert oder zu anstrengend wird. Er ist meiner Meinung nach ein angenehmer Duft für alle Fälle, den ich immer auflegen kann und mit dem ich mich dann gut "angezogen" fühle - im Büro, Alltag, für ein gepflegtes Gefühl am Abend oder leicht dosiert vor dem Zubettgehen, wenn man das mag. Er hält allerdings nicht sehr lange – was meiner Meinung nach nicht grundsätzlich ein Nachteil ist. Ich denke zwar nicht, dass Pure Poisen ein Duft für junge Mädchen ist, und er ist auch nicht für die Momente mit Rocker-Vibe, aber ansonsten finde ich ihn zeitlos und für Fans femininer Düfte jeden Alters geeignet (wenn man eben nicht als "edgy" auffallen möchte).

Die Duftnoten laut fragrantica.com:
Kopfnote: Jasmin, Orange, Bergamotte, sizilianische Mandarine
Herznote: Gardenie, Orangenblüten.
Basisnote: Sandelholz, Weißer Amber, Zeder, Weißer Moschus.

Anzeige


Meine 30-ml-Flasche Pure Poison habe ich online bei der Parfümerie Douglas* gekauft. Bei Amazon.de* habe ich sie auch gesehen.

Platz 8: Rihanna Reb'l Fleur EDP (7,5/10)

Mit Reb'l Fleur EDP von Rihanna riecht man immer gut - ob im Alltag, Büro oder bei einem Drink mit den Kollegen nach der Arbeit.
Reb'l Fleur von Rihanna ist ein Celebrity-Parfums, das mir persönlich sehr gefällt. Reb'l Fleur ist warm und süß mit Schmeichlern und mit Tiefen in der Komposition. Der Duft ist unaufdringlich sexy und harmonisch. Jedoch hält er, zumindest an mir, nicht allzu lange - aber das kann man von einem so preisgünstigen Eau de Parfum (ich habe meines bei Otto für unter 20 Euro gekauft) nicht verlangen, und man kann ja nachsprühen - die Flasche ist klein genug für die Handtasche. Zwar ist Reb'l Fleur auch sinnlich, aber dabei nicht so intensiv, dass der Duft den Raum in Beschlag nimmt oder man das Essen nicht mehr schmecken kann. Ich finde ihn unkompliziert und gefällig, passend für Alltag, Büro oder zu einem Essen mit Freunden.

Anzeige


Die Duftnoten laut fragrantica.com sind:
Kopfnote: Pfirsich, Pflaume, rote Beeren
Herznote: Hibiskus, Kokoswasser, Tuberose, Veilchen
Basisnote: Amber, Moschus, Patchouli, Vanille

Meine 30-ml-Flasche Rihanna Reb'l Fleur habe ich online bei Otto Düfte* (Marktplatzabieter) gekauft. Man findet diese und andere Größen auch bei Amazon.de*.

Platz 7: Narciso Rodriguez Musc Noir Rose for her (7-8,5/!0)

Narciso Rodriguez Musc Noir Rose for her war 2022 Gesprächsstoff vieler YouTube-Kanäle. Ich empfinde den Duft als leicht und warm mit einer dezenten Sinnlichkeit - zurückhaltend genug, dass er zu jeder Gelegenheit passt.
Meine Liebe zu diesem vom Designer als „amber-floral“ bezeichneten Duft entwickelte sich langsam – und erst, als ich begann ihn vorsichtig dosiert aufzusprühen. Dann nämlich empfinde ich den Duft als leicht, warm und dezent sinnlich, passend fürs Büro genauso wie für die Abendverabredung. Musc Noir Rose for her drängt sich nicht zu sehr in den Vordergrund und verflüchtigt sich am Ende, ohne harsche Überreste zu hinterlassen (wie es manche Düfte tun, von denen am Ende die Holznoten stehen bleiben).

Die Duftnoten laut fragrantica.com:
Kopf: Pflaume, rosa Pfeffer, Bergamotte.
Herz: Moschus, Rose, Tuberose.
Basis: Vanille.

Anzeige




Siehe auch eine ausführliche Vorstellung von Narciso Rodriguez Musc Noir Rose for her

Meine 30-ml-Flasche Narciso Rodriguez Musc Noir Rose for her habe ich online bei der Flaconi* gekauft. Bei Amazon.de* habe ich diese und andere Größen auch gesehen.

Platz 6: Jean Paul Gaultier Scandal EdP (8,5-9/10)

Wenn nur jeder Skandal so süß und warm wäre, wie Scandal von Jean Paul Gaultier. Ein Wohlfühlduft!
Nach einem kurzen Moment der Frische gleich nach dem Aufsprühen findet man sich in einer Wohlfühlwolke wieder, umgeben von Blumenduft mit karamellig und honigwarmen Tönen. Ich persönlich mag den Duft von Mal zu Mal lieber. Er ist wärmend und tröstend, wann immer man das wünscht, und dabei unkompliziert und gefällig.

Die Duftnoten laut fragrantica.com:
Kopfnote: Blutorange, Mandarin-Orange
Herznote: Honig, Gardenie, Orangenblüte, Jasmin, Pfirsich
Basisnote: Bienenwachs, Karamell, Patschuli, Süßholz (Licorice)


Anzeige


Meine 30-ml-Flasche Scandal von Gaultier habe ich online bei der Parfümerie Douglas* gekauft. Diese und andere Größen gibt es auch bei Amazon.de*.

Platz 5 Narciso Rodriguez For Her EDP (8,5/10)

Narciso Rodriguez For her EDP ist nach meinem Empfinden ein People Pleaser, obwohl der weniger süß ist als viele der Düfte, die es sonst so weit nach oben geschafft haben - mit ihm kann man nichts falsch machen, er passt zu jeder Gelegenheit. Leider hält er auf meiner Haut nicht allzu lange.
Ich mag den süßen, pudrigen Duft, eine Mischung aus Moschus und Rose, der dann einen dunkleren Twist entwickelt, den ich spannend finde. Für mich ein Duft, der zu vielen Gelegenheiten passt, nicht zu stark und nicht zu anstrengend – meiner Meinung nach im Beruf genauso passend wie zum Ausgehen.

Die Duftnoten laut fragrantica.com sind:
Kopf: Rose, Pfirsich.
Herz: Moschus und Amber.
Basis: Patschuli, Sandelholz.



Meine 30-ml-Flasche Narciso Rodriguez For Her habe ich online bei Flaconi* gekauft. Auch bei Amazon.de* gab es den Duft in verschiedenen Größen.

Platz 4: Givenchy l‘interdit EdP (9/10)

Zu diesem Duft fällt mir das Wort "sophisticated" an. Givenchy l‘interdit EdP ist meinem Empfinden nach komplex und elegant, kann aber bei zu hoher Dosierung wegen der holzigen Noten in der Basis auch zu anstrengend werden.
Ich finde den Duft süß und blumig, feminin und gleichzeitig auch sexy und geheimnisvoll. Dunkle Holztöne kitzeln die hohen Blumentöne und die Süße heraus, die Vanille wirkt ausgleichend. Allerdings gewinnen die Holztöne auf meiner Haut mit der Zeit oft (merkwürdigerweise nicht immer) die Überhand, weswegen ich mit der Dosierung sehr vorsichtig bin. Zum Nachsprühen würde ich mir dann fast lieber das gleichnamige Eau de Toilette wünschen. Siehe auch mein Vergleich Givenchy l‘interdit EdP versus Givenchy l‘interdit EdT.

Die Duftnoten von Givenchy l‘interdit EdP laut fragrantica.com:
Kopfnote: Birne, Bergamotte (auf der Givenchy-Website ist für die Kopfnote lediglich Ingwer angegeben, nichts anderes).
Herznote: Tuberose (Agave polianthes), Orangenblüten, arabischer Jasmin
Basisnote: Vanille, Patschuli, Ambroxan, Vetiver (bei Givenchy werden nur Patschuli und Vetiver erwähnt).

Meine 35-ml-Flasche Givenchy l‘interdit EdP habe ich online bei Flaconi* gekauft. Bei Amazon.de* habe ich das EdP nur in größeren Größen gesehen.

Platz 3: Dolce & Gabbana The Only One for women EDP INTENSE 9-9,5/10

Dolce & Gabbana The Only One for women EDP INTENSE ist ein toller spannender Duft - allerdings nicht für jede/jeden zu jeder Gelegenheit und in jeder Stimmung. Aber wenn alles passt, ist er einfach wunderbar.
Der Duft ist dunkel und geheimnisvoll (Holznoten), gleichzeitig aber auch warm und süß (Jasmin, Vanille). Für diesen Duft muss man Kokosnuss mögen, denn sie ist das erste, was man riecht, sie tritt dann jedoch etwas zurück und gibt der Vanille mehr Raum. Für mich persönlich ist The Only One EdP INTENSE eher ein Abendduft für besondere Gelegenheiten oder einfach, wenn man sich ein wenig edgy und besonders fühlen möchte. Der Duft ist stark (und anstrengend, vor allem wenn man übersprüht), daher mein Tipp: Mit ein bis zwei Spritzern beginnen und dann frühestens nach einer halben Stunde nachlegen, wenn man merkt, dass man sich mit dem Duft wohlfühlt.

Anzeige


Die Duftnoten laut fragrantica.com sind:
Kopf: Neroli, Grüner Apfel, Italienische Mandarinen.
Herz: Jasmin, Kokusnuss, Orangenblüten.
Basis: Vanille, Kaschmirholz, Zeder.

Meine 50-ml-Flasche Dolce & Gabbana The Only One INTENSE for women EDP habe ich online bei Flaconi* gekauft. Es gibt sie auch bei Amazon.de* und online bei der Parfümerie Douglas* in verschiedenen Größen.

Platz 2: Valentino Donna Born in Roma EDP (9,5-10/10)

Platz 1 und Platz 2 sind für mich austauschbar - ich mag sie beide gleichermaßen: Valentino Donna Born in Roma EDP ist etwas fruchtiger und damit für mich ein Allround-Talent.
Direkt nach dem Aufsprühen erscheint mir der Duft für einen Moment ein wenig scharf in der Nase, aber bald darauf wird er auf meiner Haut weicher - blumig, fruchtig mit leisen Holztönen. Ich finde den Duft nach dem Rücktrocknen wunderschön und gefällig. Er wirkt sich bei mir positiv auf meine Stimmung aus und ich trage ihn zu allen Gelegenheiten gerne – zuhause, im Alltag, im Beruf und zu besonderen Anlässen.

Die Duftnoten laut fragrantica.com:
Kopf: Schwarze Johannisbeere, rosa Pfeffer, Bergamotte.
Herz: Jasmin, Jasmin Sambac, Jasmintee.
Basis: Bourbon-Vanille, Kaschmir, Guaiac-Holz.


Meine 50-ml-Flasche Valentino Donna Born in Roma EDP habe ich online bei der Parfümerie Douglas* gekauft.

Anzeige


Platz 1: YSL Libre for women EDP Intense (9,5-10/10)

YSL Libre INTENSE ist wärmer und dunkler als Valentino Donna Born in Roma EDP - was ich im Herbst und Winter beziehungsweise bei kühlem Wetter oder in wärmebedürftigen Stimmungen bevorzuge.
Dieser Duft ist warm, sexy und dabei einfach gefällig. Da er meiner Meinung nach überhaupt nicht kontrovers und auch nicht so stark wie beispielsweise Dolce & Gabbana The Only One for women EDP INTENSE ist, kann man ihn meiner Meinung nach zu jeder Gelegenheit tragen, wobei ich persönlich ihn besonders im Herbst/Winter und zwar am Abend mag – egal, ob zu einem Date außer Haus oder zu einem Wohlfühlabend (auch alleine) zu Hause. Mit diesem Duft tut man sich und anderen etwas Gutes!

Die Duftnoten laut fragrantica.com sind:
Kopf: Lavendel, Mandarin-Orangen, Bergamotte.
Herz: Lavendel, tunesische Orangenblüten, arabischer Jasmin (Jasmin Sambac), Orchidee.
Basis: Madagaskar-Vanille, Tonka-Bohnen, Ambergris, Vetiver.

Meine 30-ml-Flasche YSL Libre for women EDP Intense habe ich zu einem sehr günstigen Preis online bei der Parfümerie Douglas* gekauft.


Anzeige


Bonustipp: Perfume Mists (Body Sprays)


Es müssen nicht immer Parfüms, Eau de Parfums oder Eau de Toilettes sein. Gerade im Alltag oder zuhause können Body Mists/Perfume Mists ein schönes Wellnesserlebnis (beispielsweise als Teil der Pflege nach dem Duschen oder Baden bescheren). Ein solcher Körperspray enthält weniger Duftölanteile, etwa wie so viel wie ein Eau de Cologne oder noch weniger. Meine beiden liebsten Perfume Mists (etwa 5 % Duftölanteil) sind aktuell:

Sol de Janeiro Brazilian Crush Cheirosa '68 Beija Flor™ Perfume Mist (8-9/10)
Sol de Janeiro Brazilian Crush Cheirosa '62 for women Körperspray (9/10)

Manchmal reicht ein Body Mist/Perfume Mist, um sich einen duftenden Wohlfühlmoment zu schenken.
Übrigens: Für einen Arztbesuch würde ich persönlich noch eine Duftintensitäts-/Sexinessstufe tiefer gehen und beispielsweise nur den schmeichelnden, auf sanfte Art clean riechenden Nivea-Duft Creme Eau de Toilette auflegen.

Meine Sol-de-Janeiro-Produkte habe ich alle online bei der Parfümerie Douglas* gekauft. Den Nivea-Duft Creme Eau de Toilette kann man dort ebenfalls bestellen, wenn er nicht gerade vergriffen ist.
Anzeige


Ein paar Überlegungen einer Nicht-Medizinerin zur Düfte-Wahrnehmung


Nach dem Lesen von Kommentaren in Parfümforen wie die von fragrantica.com und dem Anschauen unzähliger Bewertungsvideos von „Parfum-Connaisseuren“ bei YouTube, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass jeder Mensch (ausgenommen Parfumeure der gleichen Schule) einen Duft auf seine Art wahrnimmt und diese Wahrnehmung dann auch noch unterschiedlich beschreibt. Und das hat nicht nur mit der Jahreszeit, dem Milieu auf der individuellen Hautoberfläche und anderen Variablen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu tun, sondern vermutlich auch damit, dass die Nasen der Menschen die einzelnen Komponenten unterschiedlich gut oder überhaupt nicht wahrnehmen können.

Anzeige


Vermutlich lässt sich das Riech-, Einordnungs- und Beschreibungsvermögen mit Training verbessern, aber auch nicht bei jedem Menschen gleichermaßen. Als der Naturwissenschaft und Mathematik nahestehender Mensch vermute ich, dass man das, was Menschen riechen, wenn sie eine bestimmte Note "erschnüffeln" in einer Art Gaußschen Normalverteilung abbilden kann, wenn man nur genügend Leute proberiechen lässt. Aber das, was die Mehrheit wahrnimmt, muss nicht einmal wahr sein. Und was genau ist überhaupt wahr: die Duftnote als Wahrnehmung, der "Riechstoff" (eine Essenz oder nur einige Moleküle), der die Wahrnehmung auslöst? Nur weil die Mehrheit Erdbeere riecht, muss die Mehrheit nicht recht haben, es könnte eine andere Frucht sein oder nur ein paar aus Holzpilzen gewonnenen Moleküle, die den Dufteindruck auslösen.

Anzeige


Aber selbst, wenn wir alle das Gleiche riechen würden, wenn wir den Duft von Parfüms einatmen, werden wir ihn bestimmt unterschiedlich bewerten. Ich bin beispielsweise jemand, der sich mit einem Duft wohlfühlen will. Selbst wenn ich trotz untrainierter Nase in manchen Fällen erkenne, dass ein Duft ein innovatives oder gar provokatives Kunstwerk ist, heißt das nicht, dass ich ihn auch tragen möchte – so wenig wie ich mir ein Kunstwerk an die Wand in meiner Privatwohnung hängen würde, das überragend unter künstlerischen Aspekten ist, aber nicht zu meinem persönlichen Wohlfühlen oder irgendwie zu meiner Inspiration beiträgt.

Bei Düften wie bei Musik kommt hinzu, dass sie Erinnerungen an gute und schlechte Erfahrungen und Erlebnisse wecken und die sind nun mal bei jedem anders.

Düfte sind auch ein schönes Weihnachtsgeschenk, von dem man lange etwas hat. Und warum nicht auch sich selbst beschenken.


* Werbelink: Die so gekennzeichneten Links sowie Bücherabbildungen sind mit meinen Werbepartnern verbunden. Ein Besuch dort ist unverbindlich. Wenn Sie etwas kaufen, erhalte ich unter Umständen eine winzige Provision.

Das könnte Sie auch interessieren:
Anzeige


Kommentar veröffentlichen