Samstag, 27. Juli 2013

Sommerfrisch mit Körperpuder

Kürzlich bei Facebook: Wir diskutierten über Alternativen zu aluminiumhaltigen Deodorants, Deorollern, Deosprays, Antitranspirant-Sprays und ähnlichen desodorierenden Produkten zur Körperpflege. Wir hatten jede/r ein Lieblingsprodukt gehabt, das nun aber zu den angeblich "bösen" Deodorants mit Aluminium gehört, welches laut einigen Veröffentlichungen im Verdacht steht, Krebs auslösen. Einige von uns hatten schon Drogeriemärkte und das Internet nach Deosprays und Deorollern ohne Aluminium durchforstet und die wenigen Fundstücke ausprobiert, aber keiner war mit den bisher getesteten Produkten zufrieden: Entweder gefiel der Duft nicht oder die Wirkung war nicht überzeugend.

Dann berichtete einer der Herren über seine positiven Erfahrungen mit Körperpuder, speziell mit dem Talkumpuder von Paglieri Felce Azzurra. "Ui", dachte ich, "die Marke kenn ich doch von früher!" Und da ich das Produkt und seinen Duft in sehr guter Erinnerung hatte, besorgte ich mir den Körperpuder sofort online.

Körperpuder statt Deo?

Der Körperpuder wird mit puscheliger Puderquaste aufgetragen.
Inzwischen nutze ich den Körperpuder von Paglieri Felce Azzurra schon einige Wochen und bin davon sehr angetan. Ich trage ihn nach dem Duschen, Abtrocknen und Eincremen auf. Schon das Abpudern mit der puscheligen Puderquaste vermittelt ein Verwöhngefühl. Der Duft ist zart und angenehm und das Frischegefühl hält bei mir den ganzen Tag. Mit einem Preis von unter 5 Euro (zuzüglich Versandkosten, wenn man online bestellt) ist er auch nicht teuer.

Wer lieber einen anderen Duft oder noch mehr Luxus möchte: Körperpuder* gibt es von vielen Marken in allen Preisklassen.

Nachtrag am 9.6.2014:
Nach fast einem Jahr Anwendung möchte ich noch hinzufügen, dass ich nicht nur sehr zufrieden mit Duft, Anwendung und Wirkung bin, sondern dass so ein Körperpuder auch noch sehr ergiebig ist.


*Werbelink zu Amazon.de

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp! Habe bisher recht viel Aluminium-Hydroxychlorid-Spray benutzt. Funktioniert ja gut, aber wenn es nicht so gesundheitsfördernd sein soll...OK, Puder bestellt und dann mal probieren.
    Viele Grüße, Frank

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze den Puder seit den 70er Jahren, ist einfach sehr angenehm. Leider haben wir Schieferböden in den Bädern....nicht so praktisch ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi, ja auf dunklen Flächen sieht man ihn. Ich lege meine Quaste , wenn ich es eilig habe, schon mal auf dem schwarzen Notebookdeckel oder einem schwarzen Regal ab ... und muss dann hinterher mit dem Staubtuch ran.

      Löschen
  3. Die Produkte von Felce Azzurra sind wirklich superrr! Hab ich auch auf Ebay und dann auf www.saluti.de bestellt. Bin zufrieden. Vor allem mag ich die Körperpuder mit Schwämmchen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sehr glücklich mit meiner großen Körperpuder-Dose mit dem dicken Puschel zum Auftragen. Und den Puder kann man sehr günstig in einem Nachfüllbeutel oder einer günstigeren Dosierdose nachkaufen. Schöner Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze diese Produkte von Felce Azzurra seit über 30 Jahren.
    Das Körperpuder ebenfalls. Es schützt auch vor Fissuren und Wundwerden.

    AntwortenLöschen
  6. ...auch ich verwende seit geraumer Zeit den wunderbaren Puder. Der Duft ist sehr angenehm und unaufdringlich. Man fühlt sich den ganzen Tag frisch. Schon mehrere Leute aus meinem Umfeld konnte ich ebenfalls für diesen Puder begeistern.

    AntwortenLöschen
  7. Ich verwende Paglieri Felce Azzurra Körperpuder schon seit vielen Jahren und bin immer noch begeistert

    AntwortenLöschen
  8. Aber wie ist das jetzt? An sich habe ich mich immer eingedeot wenn ich geduscht habe und dann auch in der früh am Morgen ... geht das mit dem Puder auch?

    AntwortenLöschen