Montag, 27. September 2021

Jeffree Star Cosmetics: Star-Ranch-Palette und Kollektion

Yee-haw! Nach vielen ausgefallenen und provokanten Make-up-Paletten und Kollektionen hat Jeffree Star, der sich selbst gelegentlich als "Fashion Whore" bezeichnet und gerne teure, ausgefallene Designerstücke trägt, eine Mini-Palette und -Kollektion im Country-Look herausgebracht. Sie ist eine Liebeserklärung an seine neue Wahlheimat Casper/Wyoming. Über die Star Ranch-Palette und Kollektion, ausgewählte Reviews und warum Jeffree Star nach Wyoming gezogen ist. (Meinungsbeitrag | Opinion Piece, Werbung wegen Markennnennung - unbeauftragt und unbezahlt, Produkte selbst gekauft) (zuletzt aktualisiert am 14.11.2022)

Knapp zwei Wochen benötigte die Jeffree Star Cosmetics (JSC) Star Ranch-Palette per Standardlieferung vom Westen der USA bis nach Freising in Bayern (bestellt hatte ich bei beautylish.com, einem Online-Retail-Partner von JSC). Die-Star Ranch-Palette besticht mit Western Vibe in den Farben des Himmels, der Berge und Creeks, von Holz, Erde, Denim und dem silbrigem Weideland in den Weiten Wyomings. (Das Bunte im Spiegel ist ein Sommerkleid, das zufällig farblich passt).
Die Star Ranch-Kollektion
Warum ist Jeffree Star nach Wyoming umgezogen
Reviews und Tutorials
Disclaimer


Wer hätte gedacht, dass Jeffree Star, früher Makeup Artist bei MAC, dann Myspace-Star und Singer-Song-Writer und heute Beauty-Guru und Make-up-Mogul mit Rockstar-Vibes einmal eine Palette im Country-Look herausbringen würde, und noch weniger, dass er ein Yak-Rancher mit inzwischen 200 Yaks (Stand 14.11.2022) werden würde. Er, der in Orange County/Kalifornien geboren wurde und als Jugendlicher nach Los Angeles in die Stadt der großen Träume und vielen falschen Freunde zog. Sein Lebensweg war kurvig und ein paar Mal schien er in einer Sackgasse gelandet, doch dank seines Glaubens an sich selbst, seiner Einzigartigkeit, Kreativität und der unermüdlichen, harten Arbeit wurde er der superreiche, und, wenn ihm danach ist, glamouröse Entrepreneur. 
Nachtrag 14.11.2022: YouTube will er demnächst an den Nagel hängen, stattdessen wird er in Caspar seinen ersten eigenen Laden eröffnen, ein Kaufhaus mit allen seinen Produkten: Make-up, Hautpflege, Zubehör (Spiegel, Taschen etc.), Lifestyle-Produkte, Dekoration, Mode, Haustierspielzeug und in einer eigenen Abteilung Yakprodukte (zwar sind die meisten seiner Yaks für ihn wie Haustiere, mit denen er aber auch züchtet, um Tiere an andere Züchter oder Neu-Yakker zu verkaufen, aber ein getrennter Teil der Herde dient zur Fleischproduktion, welches man dort selbst kaufen und zubereiten oder in einem der Restaurants in Casper genießen kann. In dem Kaufhaus wird es auch immer wieder kleine auf ihn und seine Unternehmungen bezogenen Ausstellungen geben, beispielsweise seine ausgefallenen Autos).
Anzeige


Die Star Ranch Collection

Die Star-Ranch-Kollektion besteht aus einer Mini-Palette mit neun Farben, Handspiegeln in Form von Yak-Schädeln sowie einem recht großen, rosafarbenen Yak-Plüschtier. Die Palette war vor dem offiziellen Launch (3. September 2021) Bestandteil der Sommer-Mystery-Boxen 2021 und er verschenkte sie auch bei einer Musikveranstaltung in Casper/Wyoming, die Jeffree Star Cosmetics co-gesponsert hatte.

Eine kleine Lidschattenpalette für viele tragbare Looks in Braun, Blau, Grün und allen Kombinationen davon.
Die Farbnamen in der Palette sagen eigentlich, für was sie stehen. Wer Jeffree Star auf Snapchat und Instagram folgt, weiß auch, dass "Owl Eyes" mit der riesigen Eule zu tun hat, die sich zu Anfang an seinem neuen Haus verbarg und die mit wachsamen Augen das Geschehen im Garten und der Umgebung beobachtete - nicht ungefährlich für Jeffrees relativ kleine Hunde (Pomeranians: Zwergspitze). Für mich persönlich symbolisieren die Farben der Palette die Farben in den Weiten Wyomings (jedenfalls in der Umgebung von Casper, wo die Ranch steht): Blautöne für den Himmel, die Berge, Bäche sowie die allgegenwärtige Denim-Kleidung (sogar Jeffree war dort schon in Jeans únd kariertem Flanellhemd zu sehen), Brauntöne für Erde, Leder und Holz und ein silbriges Grün für die Weideflächen im Wind.

Der offizielle Launch der Star Ranch-Collection wurde am 28. August 2021 in einem Instagram Video angekündigt (Musik aktivieren). Und auch für diese kleine Kollektion waren eigens Kampagnen-Videos gedreht und Fotos geschossen worden, um den Fans Kunden ein besonderes Erlebnis zu vermitteln.

Anzeige



Warum ist Jeffree Star nach Wyoming umgezogen?


Jeffree Star, geboren als Jeffrey Lynn Steininger in Orange County/Kalifornien, hatte als Kind und später viele Ideen, wohin sein beruflicher Weg mal führen könnte - vom Leichenkosmetiker (siehe Vorstellung der Cremated Collection) über Psychologe (siehe Jeffree Star Tattoo Diaries) bis zum Rancher und Selbstversorger (siehe Instagram-Post) war alles dabei. Doch er wurde Makeup Artist (Visagist), änderte ganz legal seinen Namen und erschuf mit Hilfe von Social Media die Marke Jeffree Star, die für Androgynität, Kreativität und unerschrockene Selbstverwirklichung steht. Er konnte seine Popularität auf MySpace unter anderem für eine Karriere als Singer-Songwriter nutzen, und als diese später ins Stocken geriet, für einen beruflichen Neuanfang im Makeup-Business. Seine Erfolgsgeschichte als Entrepreneur seines eigenen erfolgreichen Make-up-Unternehmens begann mit drei Lippenstiftfarben (Velour Liquid Lipsticks), die er online, auf Festivaltouren und bei ähnlichen Veranstaltungen vertrieb. Doch seine Kreativität und unermüdliche Arbeitsmoral ließen ihn in wenigen Jahren zu einem reichen Make-up-Mogul mit Unternehmenssitz in der Los-Angeles-Region werden.

Der Hauptgrund, warum er jetzt seinen Privatwohnsitz verlegte, war vermutlich seine seelische Verfassung: Er und einer seiner besten Freunde und Kooperationspartner Shane Dawson wurden nach einer extrem erfolgreichen Kooperation (eine Doku-Serie bei YouTube, die viele Menschen begeistert hatte, sowie die parallel entwickelte gemeinsame Make-up-Kollektion (Shane Dawson x Jeffree Star Cosmetics: Conspiracy Collection), die ihnen und den Verkaufspartnern regelrecht aus den Händen gerissen wurden) zum Ziel eines aufgewiegelten Cancelgeddon-Mobs, die die beiden vernichten wollten. Das, was gegen Jeffree Star vorgebracht wurde, lässt vor allem auf Neid und Missgunst schließen, denn die Argumente waren vor allem uralte Fehltritte, für die er sich längst mehrmals entschuldigt hatte, aufgebauschte, aus dem (satirischen/parodistischen/künstlerischen) Zusammenhang gerissene Sätze oder Performance-Szenen sowie Unterstellungen ohne Beweise von Konkurrenten und abgewiesenen privaten und beruflichen Kontakten. Ausgegraben und/oder multipliziert wurden die "Beweise" von Dramakanälen auf YouTube und Tik Tok sowie einem Online-Klatschblatt und an eine junge und/oder gutgläubige Social-Media-Nutzerschaft verfüttert, die dann wochen-, teilweise sogar monatelang seine Mitarbeiter, Abonnenten und Geschäftpartner regelrecht drangsalierten und Jeffree sogar den Tod wünschten. Auch ganz offensichtliche Lügen waren bei den Vorwürfen dabei, die man mit einer 3-minütigen Recherche hätte aufdecken können, wenn man denn gewollt hätte. Tatsächlich aber profitieren alle, die den Namen Jeffree Star mit irgend einer Empörung hervorrufenden Behauptung kombinieren, davon, denn das bringt Aufmerksamkeit, Leser/Abonnenten und damit am Ende Geld. Wen kümmert da schon Wahrheit. Es wurden so viel Hass und Lügen verbreitet, dass sich kleinere YouTube-Kanäle, die teilweise seit Jahren seine Produkte vorführten und bewerteten und dem ganzen Gehetze nicht glaubten, nicht die Kraft hatten, sich dem entgegenzustemmen. Andere gingen aber auch einfach mit dem Flow und fanden irgendeine idiotische Begründung für ihre fehlende Loyalität. Meine persönliche Verschwörungstheorie ist, dass außer den Neidern auch größere Player mit wirtschaftlichen Interessen hinter Cancelgeddon standen, die Jeffree Star, der sich aus ärmsten Verhältnissen nach oben gekämpft hat, in die Schranken weisen wollten. All das brach über Jeffree Star zu einer Zeit herein, als auch ein alter Freund aus Musikerzeiten einen Rückfall in eine sehr schwere Krankheit erlitt und Jeffree wegen der Trennung von seinem Lebenspartner und dem Tod zweier seiner Hunde sowieso schon seelisch angeschlagen war.

Wyoming sollte ihm Ruhe und Frieden bringen. Er mag die Weite des am wenigsten bevölkerten Staates der USA und die Freundlichkeit und gegenseitige Unterstützung der Menschen auf dem Lande. So kaufte er sich eine Ranch bei Casper/Wyoming, zunächst (soweit mir bekannt) als Zweitwohnsitz, wo er seine Biografie schreiben wollte. Doch Wyoming eroberte sein Herz und nach einem schweren Unfall auf Blitzeis, bei dem er und ein Freund beinahe ihr Leben verloren hätten, entschloss er sich, seinen Hauptwohnsitz dorthin zu verlegen, um etwas für seine seelische Genesung zu tun, auch wegen der Wunden, die er teilweise seit seiner Kindheit mit sich trägt, und die ihn manchmal zu seinem eigenen Schaden haben überreagieren lassen. Therapie, körperliche Arbeit (die künstlichen Glitzer-Fingernägel waren etwa ein Jahr lang weg, sind aber jetzt wieder da - die Yaks scheinen das Kraulen mit ihnen zu mögen) und mehr Aufmerksamkeit auf sein körperliches und seelisches Wohlbefinden sollten ihm helfen, zu heilen. Er stellte sein palastartiges Anwesen in Hidden Hills/Kalifornien zum Verkauf und kaufte weiteres Land zu seiner im Vergleich eher bescheidenen Wyoming Ranch.




Wie man bei Instagram (Star Yak Ranch) verfolgen kann, genießt Jeffree Star das neue Leben in Wyoming mit seinen inzwischen etwa 200 Yaks und acht Hunden sehr. Aber er hat sich keineswegs aus dem Beauty-Business zurückgezogen, ganz im Gegenteil. Er ist nach wie vor der CEO, das Herz und das wichtigste Model seines Kosmetiksunternehmens, das sich durch kreative, innovative und provokante Kampagnen sowie auch durch eine sehr gute Produktqualität auszeichnet. Im November 2021 wurde dem Sortiment eine erste Hautpflege-Kollektion hinzugefügt werden. Sein Unternehmen Jeffree Star Cosmetics und auch das Fullfillment-Center Killer Merch, an dem er beteiligt ist, sowie die meisten Mitarbeiter sind aber noch in Kalifornien. Für Kampagnen-Shootings und anderes, das seine Anwesenheit in Person erfordert, pendelt er nach Kalifornien oder er lässt seine Mitarbeiter und/oder Models nach Wyoming kommen. In Casper/Wyoming hat er zusätzlich zwei neue Unternehmen gestartet (Jeffree Star Lounge und Scorpio Logistic). Demnächst soll zudem seine Autobiographie erscheinen. Zum Glück für uns, die ihn äußerst inspirierend und seine Produkte großartig finden, haben ihn weder der Cancelgeddon-Pöbel im Netz noch die Pandemie, die die Branche arg gebeutelt hat, kleingekriegt.


Anzeige


Reviews und Tutorials der Star Ranch-Palette/Collection (Beispiele)

Ich persönlich mag die niedliche Palette, die gut in die Handtasche passt und mit der man sich ganz nach Wunsch dezent oder auch etwas auffälliger schminken kann. Zwar ist sie weniger glamourös als Blood Lust, Pink Religion oder Pricked, aber sie hat viel Charme und als Fan oder Follower hat man jedes Mal, wenn man nach ihr greift, die schönen Bilder von Jeffree mit den vielen beeindruckenden Yaks auf Weiden bis zum Horizont im Kopf.

Hier noch einige Bilder, die ich im Freien bei leicht bedecktem Himmel gemacht habe.

Die Star Ranch-Palette kommt in einem kleinen Karton mit Holztouch.


Der Deckel sagt, wir sind im Land der Rancher und des blauen Himmels. 


Western-Vibe bis ins Detail (Aufnahme bei Tageslicht im Freien bei leicht bedecktem Himmel)


Star-Ranch-Palette, F*ckproof-Maskara in der Farbe "Chocolate Fondue", flüssiger Lippenstift (Velour Liquid Lipstick) in der Farbe "Pain is Pleasure".


Was andere denken und welche Looks sie zauberten: Besucht ihre YouTube-Kanäle, clickt den Daumen-rauf-Knopf, abonniert und aktiviert die Glocke!

Sara Loves Makeup (YouTube)



Lauren Gonzales (YouTube)



ChristopherJMUA (YouTube)



Sadie Jones (YouTube)



itschrisfigueroa (YouTube)



Disclaimer:
Ich habe nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und Schlüsse gezogen beziehungsweise folge ich Jeffree Star seit Jahren in den sozialen Netzen. Trotzdem kann ich keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und korrekte zeitliche Einordnung mancher Details geben, denn schließlich lebe ich nicht in seinem Kopf und weiß daher nicht, wann er welche Überlegung zum ersten Mal angestellt und die entsprechende Entscheidung getroffen hat. Allerdings spielt das meiner Meinung keine Rolle, ich hoffe nur, seiner Persönlichkeit gerecht geworden zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren:
Anzeige


Kommentar veröffentlichen