Samstag, 3. August 2013

Glanz und Volumen ins Haar waschen?

Ich habe die neue Nivea Diamond Volume Haarpflegeserie vor dem offiziellen Start in den Läden (12.8.2013) testen dürfen. Erste Eindrücke und Erfahrungen.

Nivea ist die Hautpflegemarke meiner Kindheit - ich liebte den Duft der klassischen Nivea Creme, mit der bei uns die ganze Familie täglich eingecremt wurde, die aufblasbaren Nivea Bälle für den Strand und später die besonderen Motiv-Dosen mit Nivea Creme fürs Badezimmer. Bis heute greife ich (deshalb) unregelmäßig, aber immer wieder zu Nivea Produkten, z. B. verwende ich abwechselnd mit anderen Marken Nivea Tagescreme, Gesichtswasser und dekorative Kosmetik (soweit sie noch erhältlich ist).

Seit Jahren lasse ich mich über Nivea Produktneuheiten per Newsletter und Briefpost informieren und als ich davon erfuhr, dass zum Testen der neuen Nivea Diamond Volume Serie, einer Haarpflegeserie für feines bis normales Haar, so genannte "Botschafterinnen" gesucht werden, habe ich mich beworben. Einerseits interessierten mich die neuen Nivea Diamond Volume Produkte - mehr Glanz und Volumen, genau das brauch ich doch! - und andererseits interessierte mich auch diese neue Art der Kundenkommunikation und Produkteinführung.

Nivea Diamond Volume Haarpflegeserie
Nivea Diamond Volume Haarpflegeserie für feines bis normales Haar
(v. l. n. r.: Shampoo, Haarspülung, Styling Spray, Styling Mousse )
Meine Bewerbung war erfolgreich und ich bekam zusammen mit 4.999 weiteren "Botschafterinnen" die Nivea Diamond Volume Originalprodukte (Glanz-Pflegeshampoo, Glanz-Pflegespülung, Styling Mousse, Styling Spray) zum Testen sowie Produktproben von Shampoo und Spülung zum Verschenken zugeschickt. Als Gegenleistung verpflichtete ich mich dazu, meine persönlichen Eindrücke und die "meiner" Tester an Nivea weiterzugeben (natürlich anonym) und in meinem Blog ehrlich über meine Erfahrungen zu schreiben.

Meine Haare

Ich habe viele, aber feine, lange Haare, die ich regelmäßig färbe. Je nach verwendeten Haarpflege-Produkten sind meine Haare glanzlos, schwer und keine Frisur hält oder eben schön seidig mit leichten Wellen. Besonders mit Haarspülungen/Conditionern habe ich schon oft schlechte Erfahrungen gemacht. Manche machen die Haare schwer und "traurig" - daher verwende ich meist nur Mini-Portionen, nur eben so viel, um die Haare nach dem Waschen kämmen zu können.

Meine Erfahrungen mit Nivea Diamond Volume Shampoo und Spülung

Inzwischen habe ich mir die Haare zwei Mal mit Nivea Diamond Volume Shampoo gewaschen und anschließend die Nivea Diamond Spülung in normaler Menge ("walnussgroß") verwendet. Ich muss sagen, dass sich Kopfhaut und Haare danach sehr gut anfühlen - irgendwie fluffig und leicht.

Nach dem ersten Waschen am Abend konnte ich unter der Badezimmerlampe an meinem Haarglanz noch keine Veränderung feststellen, doch ich hatte das Gefühl, dass mein langes Haar lockerer und und meine leichte Welle, die sich nicht immer zeigt, schön schwang. Am nächsten Tag bei Tageslicht meinte ich, mehr Glanz festzustellen. Beides, lockeres Gefühl und Glanz, blieben bis zum nächsten Waschen erhalten.

Das zweite Waschen bestätigte meinen ersten Eindruck. Wieder hatte ich das leichte, fluffige Gefühl und fand, dass meine Haare ein wenig mehr als sonst glänzten. Übrigens: Die besonderen Komponenten der Nivea Diamond Volume-Serie sind winzige Diamantpartikel und flüssiges Keratin.

Meine Erfahrungen mit Nivea Diamond Volume Mousse und Haarspray

Haarschaum und Haarspray verwende ich eher unregelmäßig - nur zu besonderen Anlässen oder wenn ich mir eine besondere Frisur einbilde. Nach dem zweiten Waschen probierte ich auch Nivea Diamond Volume Mousse und Haarschaum aus. Wie erwartet kann man damit Frisuren mit mehr Volumen frisieren. Ich war mit dem Ergebnis zufrieden. Auch der Glanz nahm meinem Eindruck nach nochmals ein wenig zu. Wie bei jedem Spray muss man natürlich aufpassen, dass man beim Sprayen genug Abstand zum Haar hält, um es nicht versehentlich zu verkleben.

Und was gibt es zu meckern?

Eigentlich wenig. Zuerst gefielen mir die luftblauen Produktbehälter der Nivea Diamond Volume Serie nicht so gut - sie wirkten auf mich kühl und distanziert -, aber da ich mit dem Inhalt sehr zufrieden bin, mag ich sie inzwischen auch und empfinde sie nun eher als erfrischende Farben, die mein luftig lockeres Haargefühl gut repräsentieren. Der Duft des Shampoos könnte für meinen Geschmack etwas "leckerer" sein, ich finde ihn ein wenig langweilig. Aber der Duft der Spülung geht schon etwas mehr in meine Geschmacksrichtung - wärmer, weicher. Richtig gut duften für mich aber Mousse und Haarspray - nämlich sanft und schmeichelnd nach dem Nivea meiner Erinnerungen.

Würde ich die Nivea Diamond Volume Haarpflegeserie wieder verwenden und weiterempfehlen?

Ja, beides würde ich und tue ich hiermit. Ich mag das leichte Haargefühl, das mir das Nivea Diamond* Volume Shampoo und die Spülung geben. Und auch mit Mousse und Haarspray bin ich sehr zufrieden - und besonders liebe ich ihren Nivea Duft.
 * Werbelink

Kommentare:

  1. Im Zuge von "Simplify your life" hab' ich letztes Kosmetik auf ein Stück Seife reduziert - sowie fürs Haare waschen ca. 6 Monate ein Billig-Spülmittel für 75 Cent genutzt. Und man staune: am (überschulterlangen) Haar hat sich NICHTS GEÄNDERT, nicht strohig, nicht fettig, nicht dünner oder dicker, einfach ganz normal wie sonst auch.

    Da ich für die Sauna ein Duschgel brauchte, hab ich nun wieder dieses Combi-Zeugs für Haare und Body. Ist auch nicht besser oder schlechter...

    Kurzum: ohne das ganze Kosmetik-Gedöhns gehts auch! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hm, ich kenne deine Seife nicht und mit Spülmittel wasche ich meine Haare nicht (das trocknet meine Hände schon zu sehr aus) - jedenfalls nicht mehr die letzten 20 Jahre, seit ich das Rucksackreisen aufgegeben habe ;-). Ich merke schon einen Unterschied an meinen Haaren, je nachdem welche Shampoo- und/oder Spülung-Produkte ich nehme - einerseits, wie sich die Kopfhaut anfühlt und wie/ob sie schuppt, andererseits an den Haaren selbst. Bei manchen Haarwaschmitteln, vor allem ohne Haarspülung, habe ich z. B. mehr Volumen festgestellt, aber die Haare sehen dann auch trocken, strohig und stumpf aus. Bei anderen Mitteln sehen die Haare gesünder aus, aber es hält nicht mal ein normales Haargummi (diese Frottee-Stretch-Dinger). Bei meinen Haaren bin ich mir daher sicher, dass die Pflegeprodukte einen Einfluss haben: auf die Optik, das Wohlfühlen und die Kämmbarkeit. Allerdings glaube ich auch nicht an Wunder: Aus 10 dünnen Schnittlauchhaaren kann man keine wilde, glänzende Lockenmähne machen - vielleicht eher umgekehrt. Für mich war es das erste Mal, dass ich die ganze Serie nur einer Marke hatte. Sonst kaufe ich alles einzeln - eigentlich nur Shampoo, da bei meiner Haarfarbe meist so viel Spülung dabei ist und ich davon nur so wenig nehme, dass ich die nie kaufen muss. Meinen Haaren passt die Nivea-Serie tatsächlich gut - vor allem habe ich irgendwie ein luftigeres Kopfhautgefühl. Vielleicht ist das alles Einbildung, aber macht doch auch nichts!

    AntwortenLöschen
  3. Wer Volumen-Probleme hat, dem kann ich Babypuder empfehlen :-)

    VG
    Rosi von Shampure Shampoo

    AntwortenLöschen